0

Warenkorb

Unsere moderne
Notruf-Leitstelle

Die WSH Notruf-Leitstelle: 24 Stunden an 7 Tagen besetzt!

Die WSH unterstützt und begleitet Unternehmen und Privatpersonen seit fast 100 Jahren.
Die WSH-Notruf-Leitstelle zählt zu den modernsten im deutschsprachigen Raum mit dem höchstmöglichen Zertifizierungsgrad (VdS Zertifizierung).
Mit unserem SMARDIAN Hausnotruf-System setzen wir dabei neue Maßstäbe.

 

Wie funktioniert das Notruf- und Alarmmanagement?

Um die Sicherheit Tag und Nacht zu gewährleisten gibt es bei Smardian und der WSH strikte Abläufe. Nur so kann ein schnelles und richtiges Handeln garantiert werden.

Praxisbeispiel:
Der Notruf geht bei Smardian ein. Folgende Schritte werden sofort eingeleitet:

  1. Direkter Kontakt zur hilfesuchenden Person über die Smardian Freisprecheinrichtung
  2. Einsatz der Interventionspartner vor Ort (Krankenhaus, Angehörige, Nachbar, je nach Dienstleistungsstufe)
  3. Benachrichtigung von Kontaktpersonen
  4. Dokumentation des Alarms
  5. Minutengenaue Dokumentation aller Interventionseinsätze

Dieser Service kann nur durch die jahrelange Erfahrung der WSH garantiert werden. Wichtig dabei ist, dass Sie die für Sie passende Dienstleistungsstufe gewählt haben. Unsere Fachberaterinnen und Fachberater sind jederzeit für Sie da und unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidung. Sie erreichen uns jederzeit über unsere Serviceleiste am rechten Bildschirmrand oder über unsere Kontaktseite.

 

Zahlen und Fakten

Die WSH wurde bereits 1925 gegründet. 1980 wurde die Notruf- und Serviceleistelle (NSL) eingerichtet. In dieser Notrufleitstelle arbeiten derzeit 27 Mitarbeiter rund um die Uhr. Insgesamt beschäftigt die WSH 150 Mitarbeiter und ca. 30 Teilzeitkräfte.
Für die Smardian Notrufgeräte, sowie die Dienstleistungen ist vor allem die WSH Notruf- und Serviceleitstelle von Bedeutung.
Mehr als 15.000 Kunden sind hier aufgeschalten. Pro Tag erreichen uns etwa 1.200 Alarme, die alle sofort und persönlich durch unsere Mitarbeiter bearbeitet werden. So geben wir nicht nur Alleinlebenden, sondern auch deren Angehörigen das höchstmögliche Maß an Sicherheit und Lebensqualität.

Um all dies mit bestem Wissen und Gewissen zu erledigen, benötigt es einfühlsame, gewissenhafte und professionelle Mitarbeiter. Die WSH schult ihre Mitarbeiter regelmäßig und bietet eine rundum angenehme und zufriedenstellende Arbeitsatmosphäre.

Der Gesetzgeber hat dabei strenge Vorgaben und Regeln festgelegt, welche erfüllt werden müssen, damit eine Leitstelle und damit das Sicherheitsunternehmen überhaupt ihre Dienstleistungen anbieten dürfen:

  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001-2015
  • Zertifizierte AES nach DIN EN 50518 und VdS 3137
  • Zertifizierte NSL nach VdS 3118

Otto-Hahn-Straße 13
D-78224 Singen

Tel.: +49 (0) 77 31 / 1 47 80
Fax: +49 (0) 77 31 / 86 80-80

Soziale Medien

Datenschutz

Auswahl Sprachmelder

Sprachmelder mit Zugschnur oder Tischhalterung?
Sie haben die Wahl!

Es besteht bei der Bestellung die Möglichkeit einen Sprachmelder mit Zugschnur und einen mit Tischhalterung zu erhalten. Ebenso können Sie zwei mit Zugschnur oder aber zwei mit Tischhalterung wählen.

1x mit Zugschnur / 1x mit Tischhalterung

2x mit Zugschnur

2x mit Tischhalterung

Kaufen oder Mieten

Sie können das Basispaket entweder kaufen oder für eine monatliche Gebühr mieten.

Die anfallenden Kosten entnehmen Sie bitte der Kostenauflistung im Warenkorb.

Kaufen
Mieten

Basisstation bereits vorhanden?

Die Basisstation ist Voraussetzung für die Grund-funktionen des Smardian Systems.
Mit ihr können bis zu 64 Sprachmelder und SOS-Buttons verbunden werden.
Die Basisstation ist Teil eines jeden Smardian Abos.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Es ist bereits die Basisstation im Warenkorb vorhanden.